[Produkttest] Gerstaeker – Jetzt wird modelliert und bemalt (1. Teil)

Im Mai dieses Jahres durfte ich Gerstaecker testen, Europas größten Versandhandel für Künstlerbedarf. Für alle, die sich nicht mehr erinnern können, geht es hier zu meinem Bericht. Damals habe ich aus einem Keilrahmenset, Pinseln und Kleber ein schickes Memoboard entworfen. Weil Gerstaecker meine Kreation so gut gefallen hat, durfte ich noch einmal meine Kreativität ausleben. Dieses Mal drehte sich alles um das Thema „Modellieren und Anmalen“, wobei mir direkt 1000 Ideen in den Kopf geschossen sind. Kommen wir aber erst einmal zu den getesteten Produkten, diese waren:

GERSTAECKER Keramiplast Weiß 1 kg (4,28 €)
Gebrauchsfertige, geschmeidige Modelliermasse mit keramischen Grundsubstanzen aus natürlichen Rohstoffen. GERSTAECKER Keramiplast ist ein idealer Modellierwerkstoff für Kindergarten, Schule und Therapie sowie für das kreative Gestalten in Hobby und Freizeit. Die aus GERSTAECKER Keramiplast modellierten Kunstwerke müssen nicht gebrannt werden, sondern trocknen an der Luft meist über Nacht vollkommen hart durch (maximale Trocknungszeit ca. 2 – 3 Tage). GERSTAECKER Keramiplast überzeugt durch folgende Eigenschaften:
  • hohe Standfestigkeit,
  • lässt sich sägen, schmirgeln und schleifen,
  • mit allen handelsüblichen Farben bemalbar,
  • enthält Cellulosefasern.
Meine Meinung:
Ich liebe diese Modelliermasse so sehr. Mir war gar nicht bewusst, dass es lufttrocknende Massen gibt, desto überraschter war ich von diesem Produkt. Es ist wirklich kinderleicht, damit zu arbeiten, so dass keine große Vorkenntnisse vonnöten sind. Die Masse lässt sich gut abtrennen und kann auch mit ganz normalen Gegenständen wie Nudelroller, Spachtel oder Backformen verarbeitet werden, wenn man keine speziellen Bastelutensilien zur Hand hat. Wenn man mit der Masse arbeitet, sollte man drauf achten, dass man den Rest luftdicht verpackt, damit sie nicht hart wird. Das Keramiplast ist beim Verarbeiten grau, trocknet aber und wird dann weiß, was ich als sehr praktisch empfand. Das Trocknen dauert je nach Größe 1-3 Tage, danach kann es problemlos noch mit Feile, Säge oder, wie in meinem Fall, mit Schleifpapier bearbeitet werden. Danach kann man es dann mit handelsüblichen Farben bemalen, ich habe Schul- und Acrylfarbe verwenddet. Ich finde besonders gut, dass man es nicht glasieren muss, wie z.B. Ton oder ähnliches. Keramiplast gibt es im Shop in den Packungsgrößen 0,5 kg, 1 kg und 2,5 kg und in den Farben weiß und terracotta und das alles zu einem unschlagbar günstigen Preis.

ILA Acrylfarbe 
120 ml Chinacridon Rosa und Purpur (je 1,99 €) & 500 ml Elfenbeinschwarz (4,94 €)

I LOVE ART Acrylfarbe ist eine von vielen Künstlern geschätzte Acrylfarbe und überzeugt mit einem sensationellen Preis-/Leistungs-Verhältnis. Die ILA Acylfarbe zeichet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • cremige Konsistenz
  • angenehm aufzutragen
  • trocknet seidenmatt, leuchtend auf
  • bildet nach dem Trocknen ein unlöslicher, elastischer und wasserfester Film
  • lässt sich in beliebigen Schichten übermalen
  • hohe Farb- und Deckkraft
  • nicht gilbend
  • ausgezeichnete Lichbestänigkeit
  • für flächige und pastose Maltechniken
  • mit Wasser verdünnbar
  • Verarbeitung mit Pinsel und Malmesser
Die I LOVE ART Acrylfarbe eignet sich für fettfreie Malgründe, wie Papier, Leinwand, Karton, Holz, Stoff, uvm.

Meine Meinung:
Bei diesen drei Farben, die ich mir selber aussuchen durfte, fällt mir spontan nur ein Wort ein: „WOW“. Ich habe in meinem Leben schon mit vielen unterschiedlichen Farben zu tun gehabt, aber keine konnte mich so schnell überzeugen wie die ILA Acrylfarben. Sie sind in der Konsistenz sehr cremig und dadurch gut mit jeder Art von Pinsel aufzunehmen. Man kann sie problemlos mit anderen Farben oder Wasser mischen bzw. verdünnen. Dabei sind sie sehr schnell trocken, absolut deckend und lassen sich leicht übermalen. Die Farben haben nach dem Austrocknen einen sehr schönen matt-leuchtenden Ton, egal was ich damit bemalt habe. Im Shop gibt es die günstigen ILA Acrylfarben in den drei Verpackungsgrößen 120 ml, 500 ml und 1 Liter in 24 unterschiedlichen Farben.

Nun möchte ich euch aber zeigen, was ich mit den Produkten gemacht habe.

1. Projekt: Beautyregal:
Als erstes habe ich mit der elfenbeinschwarzen Acrylfarbe mein Beautyregal aus verschiedenen Pappboxen verziert. Das ging mir kinderleicht von der Hand. Erst habe ich eine Farbschicht aufgetragen, diese trocknen lassen, was sehr schnell ging, und dann noch ein zweite Schicht aufgetragen. Mir gefällt das Endergebnis sehr gut, die Farbe ist sehr ausdrucksstark, war problemlos aufzutragen und die Trocknungszeit war sehr kurz. Mal sehen, ob ich dieses Regal noch mit schwarzen Schnörkeln oder ähnlichem verziere. Die passende Farbe dazu habe ich jedenfalls gefunden. Die Acrylfarbe ist eine absolute Wucht.

2. Projekt: Stern-Teelichthalter
Als zweites habe ich ein wenig an die kommende Weihnachtszeit gedacht und einen Engel, einen Teelichthalter sowie ein Mobile modelliert. Fangen wir mit dem Teelichthalter an, dieser ging am einfachsten.

1. Als erstes habe ich ein Stück Keramiplast abgeteilt, es zu einer Kugel geformt und mit dem Nudelroller platt gerollt.

2. Danach habe ich es mit einer Stern-Backplätzchenform ausgestochen und die Reste der Masse entfernt.

3. Dann habe ich mit einem Teelicht ein passendes Loch in den Stern gestochen und das Ganze dann einen Tag trocknen lassen, bis es hart war.

4. Nach dem Trocknen habe ich den Stern mit der purpurnen Acrylfarbe von allen Seiten bemalt und trocknen lassen.

5. Nachdem die Farbe trocken war, habe ich den Stern mit Bastelkleber bestrichen und ihn mit lila Glitzer bestreut und wieder trocknen lassen.

Und fertig ist mein neues Stern-Teelicht, schnell und simpel und doch wunderschöööön.

Und morgen zeige ich euch, wie ich den Weihnachtsengel und das Mobile angefertigt habe. Das war mein erster Teil des Gerstaecker-Produkttests. Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für den neuen Test bedanken und hoffe, euch gefällt der erste Teil „Dani modelliert und bemalt“…. bis morgen :D


Kommentare:

  1. Dein Beautyregal ist richtig gut geworden *-* gefällt mir sehr gut ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ich liebe das umgestaltete Beautyregal <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...