Direkt zum Hauptbereich

[Dani testet] arshabitandi. Der Designversand

Heute möchte ich euch einen ganz tollen Onlineshop präsentieren, den bestimmt einige von euch schon kennen. Es handelt sich hierbei um „arshabitandi. der Designversand”, der über 3000 Produkte unter dem Motto „Ausgefallene Geschenke, Trends und Lifestyle” anbietet. Ich durfte zwei Produkte testen, möchte euch aber erst einmal ein wenig über arshabitandi. erzählen. 

arshabitandi. Der DesignVersand wurde 1996 von den damaligen Studenten Detlev Beaa und Christoph Röcker in Tübingen gegründet. Am Anfang wurden Holz-Badezimmerartikel entworfen, die dann über den privaten und Großhandel vertrieben wurden. Erste Prototypen entstanden, die Dank der Accessoires der Firma SECA in Szene gesetzt und fotografiert wurden. Dann kam der erste Katalog, der am eigenen Rechner in der Studentenbude entwickelt und mit einer Auflage von 500 Stück an Freunde und Bekannte zur Ansicht verteilt wurde. Es kamen viele positive Rückmeldungen, also wurde an dem Projekt weitergearbeitet. Im Laufe des Jahres stieg Detlev aus und Christoph ging seinen Weg alleine weiter. Von da an ist eine ganze Menge passiert, was ihr auch in der Firmengeschichte nachlesen könnt, wenn ihr eine ruhige Minute habt.

Und nun möchte ich euch noch einen kleinen Auszug aus der Philosophie präsentieren:


„Bei arshabitandi. Der DesignVersand stehen Qualität, Funktionalität und gutes Design im Focus. Sie finden bei uns nur die Originale, keine Kopien und ausschließlich Markenprodukte - sowohl von international anerkannten, als auch von noch ganz jungen, innovativen Marken. Dabei bietet arshabitandi. Der DesignVersand eine Auswahl der besten Produkte der einzelnen Hersteller und nicht deren Vollsortimente an, denn nicht jedes Produkt einer Marke entspricht auch unseren hohen Ansprüchen. So werden nur Produkte angeboten, die intern sorgfältig geprüft und für gut befunden wurden.“ [Quelle: arshabitandi.]

Die Seite ist klar und deutlich gestaltet und informiert laufend über neue Produkte und News. Ein Gutscheingenerator ermöglicht auf schnelle und einfache Art, einen Gutschein in jeder beliebigen Höhe zu erstellen und zu verschenken. Was ich sehr praktisch finde ist, dass man den Gutschein selber ausdrucken, dem Beschenkten als Email schicken oder sich selbst zuschicken kann, hierbei fallen keine Versandkosten an. Wer immer auf dem neusten Stand bleiben möchte, kann den Newsletter bestellen und sich damit einen Gutschein im Wert von 5,00 € sichern. Die Hauptkategorien sind dann nochmals in Unterkategorien aufgegliedert, so dass man nicht den Überblick verliert. Natürlich gibt es auch eine ausführliche Suche, deren Ergebnisse sogar nach Farben sortiert werden können und zusätzlich ist es möglich, sich den Onlinekatalog anzuschauen. Wer den Katalog lieber in der Hand hält, kann ihn sich auch kostenlos nach Hause liefern lassen.



Bezahlen kann man per Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung, Vorkasse, Nachname oder Rechnung. Die Versandkosten betragen 4,95 € und entfallen ab einem Bestellwert von 70,00 €. Zusätzlich kann man sein Paket per Sendungsverfolgung von DHL verfolgen. Und sollte man nicht zufrieden mit den gelieferten Produkten sein, dann wird schnellstmöglich ein Austausch der Ware veranlasst. Was ich besonders schön finde ist, dass es Impressionen aus dem Arbeitsalltag von arshabitandi. auf der Seite zu bestaunen gibt. 

Nun zu meinem Test, ich habe mir folgende Artikel ausgesucht: Finger Guard und einen Schmuck- und Schlüsselbaum.




Der [PI:P]-BAUM trägt reichlich Früchte wie Schlüssel, Ringe, Ketten…. An seinem Fuße ruhen sich Handy und Münzen gerne aus. Man findet ihn in zugigen Eingangsbereichen wie auch in tropisch feuchten Badezimmern. Er gedeiht im Schatten wie auch in der Sonne. [PI:P]-BAUM ist sehr anspruchslos und kann, wenn es sein muss zum Frischmachen auch in die Spülmaschine.

Material: Polypropylen mit transluzenter [Geäst] und glänzender [Schale] Oberfläche
Maße: 27 x 13 x 43,5 cm

Marke: koziol (D)
Made in: Germany
Design: Michael Neubauer, qed*-design

Meine Meinung: Gesehen und verliebt, genauso ging es mir, als ich diesen Baum gesehen habe. Ich musste ihn einfach besitzen und habe mich so sehr auf seine Ankunft gefreut. Der Aufbau ging natürlich ganz leicht, man muss einfach den Baum auf die Schale stecken. Er hat sofort einen schönen Platz in meiner Beautyecke bekommen und wurde behangen. Erhältlich ist er in zwei verschiedenen Größen und unterschiedlichen Farben. Ich habe mich für die große Version für 21,95 € entschieden. Die kleinere Variante kostet nur 17,95 €. Die größere Version finde ich aber praktischer, weil sie mehr Platz bietet und das nicht nur für Ringe oder Ketten, sondern auch für Uhren, die man aufhängen oder einfach in die Schale legen kann. Ich finde das Design des Baumes wirklich sehr süß, es gibt Blätter, Äste und kleine Vögelchen. Und für die Ohrringe haben die Blätter extra kleine Löcher. Das Material ist besonders robust und lässt sich auch gut trocken oder feucht abwischen. Auf meinen Bildern habe ich ihn extra nicht zu voll gepackt, damit ihr ihn richtig bestaunen könnt. Ich liebe ihn und bin total hin und weg.
Flink wie ein Profi hauchdünne Scheiben schneiden, hacken oder würfeln und das ganz ohne Gefahr zu laufen sich zu verletzen. Der FINGER GUARD stellt sich schützend vor Ihre Finger und Nägel. Dank seines flexiblen Schlaufenmaterials passt er auf so ziemlich jeden Mittelfinger - zeigen Sie der Gefahr einfach in Zukunft denselben…

Material: Schwarzer Kunststoff, Silikon
Maße: 6 x 6 x 2,5 cm, Einheitsgröße

Marke: Jamie Oliver (GB)
Design: Jamie Oliver + DKB Design Team

Meine Meinung: Dieses tolle Helferlein hat meine Finger jetzt schon des Öfteren geschützt. Ich benutzte es aber lieber am Zeigefinger, weil ich dann besser schneiden kann. Meine Fingerkuppen sind geschützt und ich kann schnibbeln wie eine Meisterin. Durch die zwei Schlaufen kann nichts verrutschen. Auch mit diesem Gegenstand bin ich vollauf zufrieden.



Wie ihr unschwer erkennen könnt, bin ich absolut begeistert von meinen getesteten Artikeln. arshabitandi. der Designversand bietet ein großes und vielfältiges Angebot von außergewöhnlichen, lustigen, extravaganten Produkten, mit denen man sich selber oder andere glücklich machen kann. Mir persönlich gefallen der Geschenkgenerator und der Katalog besonders gut. Die Lieferung ging superschnell und auch das Preis-Leistungsverhältnis ist bemerkenswert. Zum Schluss möchte ich mich noch einmal für das Vertrauen bedanken und werde bestimmt noch öfters im Shop vorbeischauen. Hier geht es zu ihrer Facebookseite, schaut doch mal vorbei.

Kommentare

  1. Den Fingerschutz finde ich äußerst praktisch & ist eine super Idee :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze ihn auch besonders gerne <3

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Der Boyfriend TAG

Das Boyfriend TAG besteht aus Fragen die Schatz Oliver beantworten muss.

Seine Antworten werde ich dann blau machen und meine Kommentare dazu gibt es in lila. Ich bin gespannt wie gut mein Mann mich wirklich kennt =D
Viel Spaß beim lesen.

1. Wo haben wir uns zum ersten Mal gesehen? Bei einem Stammtisch auf einer Bowlingbahn. Dein erster Satz war: „Besser spät als nie“, obwohl ich ausdrücklich gesagt hatte, dass ich später kommen würde. So wird man gerne begrüßt. Ich erinnere mich sooo gerne daran.
2. Wie lange sind wir jetzt zusammen? Seit fünf Jahren, zwei Monaten und 25 Tagen Die schönsten in meinem Leben.
3. Was ist dir als Erstes an mir aufgefallen? Deine Ausstrahlung Du bist süß ♥
4. Welches ist mein Lieblings-Restaurant? Maredo-Steakhaus Richtig
5. Worüber streiten wir uns am meisten? Über unseren beiderseitigen Perfektionismus Oh ja
6. Wer hat in unserer Beziehung die Hosen an? Du Braver Junge ;)
7. Wenn ich TV gucke, was gucke ich am liebsten? Bollywood-Filme, Desperate Housewives, Law & Or…

[Dupe] Kindlooks, die günstige Alternative zu Jean Paul Gaultier Classique?

Plateau-Schuhe - sind sie wieder da oder waren sie niemals weg?