Direkt zum Hauptbereich

[Produkttest] uma cosmetics – Es muss nicht immer teuer sein


Heute endlich mal wieder ein Produkttest von mir. Ich durfte drei Produkte der Marke uma cosmetics (united make-up artists) testen. Sie sind Teil von Interco Cosmetics und über diese möchte ich euch jetzt erst etwas erzählen, bevor ich zu den Produkten komme.

Folgende Texte findet ihr auch der Firmenseite:

Gegründet im Jahre 1959, hat sich Interco Cosmetics im vergangenen halben Jahrhundert einen hervorragenden Namen als Lieferant und Anbieter von Dekorativkosmetik gemacht. Führende europäische Kosmetikhersteller setzen auf modernste Technologien und veredelte Rezepturen bei der Kreation unserer Produkte und verleihen ihnen die außerordentliche Qualität, für die wir bei unseren Kunden hoch geschätzt sind. Denn wir sind überzeugt: Erst Spitzenprodukte zu einem niedrigen Preis sichern dauerhaft den exzellenten Ruf unserer Marken.

uma cosmetics

uma cosmetics bringt die schönsten Looks, die heißesten Farben und die angesagtesten Trends in den Drogeriebereich. Alle uma cosmetics Produkte sind von hoher Qualität, lassen sich leicht anwenden und kosten nur ein Bruchteil von dem, was Luxusmarken kosten. Denn wir wissen: Schönheit und Stil sind keine Frage des Geldes!

Was war in meinem Testpaket:

  • Automatic Eyeliner No. 22 Chocolate Brown
  • Face Powder No. 03 Medium Plus
  • Mono Eyeshadow Highshine No. 7 Coconut
  • Und ein Visitenkärtchen mit einem netten handgeschriebenen Gruß


Ich muss ja ganz ehrlich sagen, dass es meine ersten uma-Artikel sind, ich hatte zwar schon von der Marke gehört, wusste aber nicht, wo es sie zu kaufen gibt oder wie teuer sie sind. Nachdem ich mein Testpaket geöffnet und mich sehr über die Produkte gefreut hatte, rief ich sofort die Internetseite auf, um mich noch weiter zu informieren. uma cosmetics bietet sehr qualitative Kosmetik an und das zu sehr günstigen Preisen, das Preis-Leistungs-Verhältnis hat mich sofort überzeugt. Dank eines Filialfinders kann man auch schnell herausfinden, wo man die heißbegehrten Artikel findet. Die Internetseite ist sehr schlicht in schwarz gehalten mit einigen bunten Akzenten, sehr gelungen wie ich finde. Aber kommen wir zu meinen Testprodukten, die übrigens alle in Originalgröße sind.
 
Der Lidschatten in einem schönen Braunton hat eine sehr zarte Textur und lässt sich mit dem Pinsel oder Finger einfach auftragen. Er schimmert auf den Augen und ist hochwertig pigmentiert. Und das für einen Preis von 1,88 €.
 
Der Automatic Eyeliner, auch in einem Braunton mit rückdrehbarer Miene, lässt sich prima verarbeiten, egal ob man ihn auf den inneren oder oberen Wimpernkranz auftragen will. Zudem ist er sehr lang anhaltend, so dass man ihn nicht ständig nachschminken muss. Er kostet 1,98 €.
 
Das Face Powder ist mattierend mit UVA/UVB Filter. Es ist sehr fein in der Konsistenz und lässt sich mühelos auftragen. Die Haut fühlt sich richtig weich an und der Tragekomfort ist herrlich leicht. Es hat den ganzen Tag gehalten und hat meiner trockenen Haut nicht geschadet. Es kostet 2,98 € und ist damit ein absolutes Schnäppchen.


 
Tolle hochwertige Produkte, die absolut erschwinglich sind. uma cosmetics kann locker mit so manch teuren Produkten mithalten. Mich hat jedes einzelne Produkt total überzeugt, so dass ich in Zukunft öfter mal nach uma-Produkten Ausschau halten werde. Ich kann euch die Artikel nur weiterempfehlen und euch auch mal auf die Internetseite verweisen. Übrigens wurde der Colour Effekt Nagellack No. 8 erst kürzlich von der Stiftung Warentest mit „gut“ bewertet. Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Produkte und das Vertrauen bedanken und wünsche euch allen einen schönen Tag.

Kommentare

  1. Huhu

    Da hast du tolle Produkte bekommen.
    Schöne Farben

    AntwortenLöschen
  2. toller testbericht :)
    ich durfte auch für u.m.a testen, habe einen rouge und einen lipgloss erhalten, den gloss habe ich bereits ausführlich getestet und finde, für einen 2-phasen-gloss sehr gut!

    schau doch gerne mal vorbei :)
    http://my-beautynails.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Der Boyfriend TAG

Das Boyfriend TAG besteht aus Fragen die Schatz Oliver beantworten muss.

Seine Antworten werde ich dann blau machen und meine Kommentare dazu gibt es in lila. Ich bin gespannt wie gut mein Mann mich wirklich kennt =D
Viel Spaß beim lesen.

1. Wo haben wir uns zum ersten Mal gesehen? Bei einem Stammtisch auf einer Bowlingbahn. Dein erster Satz war: „Besser spät als nie“, obwohl ich ausdrücklich gesagt hatte, dass ich später kommen würde. So wird man gerne begrüßt. Ich erinnere mich sooo gerne daran.
2. Wie lange sind wir jetzt zusammen? Seit fünf Jahren, zwei Monaten und 25 Tagen Die schönsten in meinem Leben.
3. Was ist dir als Erstes an mir aufgefallen? Deine Ausstrahlung Du bist süß ♥
4. Welches ist mein Lieblings-Restaurant? Maredo-Steakhaus Richtig
5. Worüber streiten wir uns am meisten? Über unseren beiderseitigen Perfektionismus Oh ja
6. Wer hat in unserer Beziehung die Hosen an? Du Braver Junge ;)
7. Wenn ich TV gucke, was gucke ich am liebsten? Bollywood-Filme, Desperate Housewives, Law & Or…

[Dupe] Kindlooks, die günstige Alternative zu Jean Paul Gaultier Classique?

Plateau-Schuhe - sind sie wieder da oder waren sie niemals weg?